Neubau Katholische Probsteikirche in Leipzig

Funktion

Realisierungswettbewerb für den Neubau der Katholischen Probsteikirche St. Trinitatis mit Pfarrzentrum in Leipzig.

Konstruktion

  • massiver pyramidal angesetzter Hauptbaukörper mit einem nach oben offenen Lichtauge
  • Einsatz Seilnetz mit PET Kissen als oberer Dachabschluß
  • weit auskragende und mit Buntglas belegte Stahldachkonstruktion

Wettbewerbsbeteiligte

  • Auftraggeber: Katholische Propsteipfarrkirche St. Trinitatis Leipzig
  • Architekt: kada wittfeld architektur, Aachen
  • Tragwerksplanerische Beratung: Erfurth + Mathes Beratende Ingenieure GmbH